Zeit- und Leistungserfassung

Start » Einsatzbereiche » Zeit- und Leistungserfassung

Digitale Zukunft in Kommunen und Landkreisen

Die Digitalisierung steht für viele kommunale Verwaltungsprozesse ganz oben auf der Agenda. Optimierte Daten sorgen für reibungslose Abläufe. Diese sparen Ressourcen wie Geld, Zeit und Rohstoffe ein und tragen wesentlich zur Verbesserung interner Abläufe bei.

Unser Produkt Z&L Zeit- und Leistungserfassung für Kommunen und Landkreise ist ein flexibles, intelligentes System, das sie bei der mobilen Erfassung von erbrachten Leistungen und deren Zeitaufwand zur konkreten Abrechnung mit Buchungsnummern unterstützt. Das System wurde in Zusammenarbeit mit Kommunen und Landratsämtern entwickelt. Der TVöD ist umfangreich hinterlegt, für Landkreise zusätzlich der bundeseinheitliche Leistungskatalog und das Leistungsheft für den Straßenbetriebsdienst auf Bundesfernstraßen.

Wo auch immer Ihre Mitarbeiter sich gerade befinden, bequem und einfach können erbrachte Leistungen und Zeiten (Tätigkeiten, Zeiten, Fahrzeuge und Geräte) direkt auf dem Android-Smartphone oder -Tablet eingegeben werden. Die einfache Weiterverarbeitung von Daten zur individuellen Auftragsweitervergabe, Lohnauszahlungen, Rechnungsstellungen und Statistiken ermöglichen Verwaltungsangestellten einen zeitgemäßen und ökonomischen Arbeitsablauf.

Ihre Vorteile durch digitale Zeit- und Leistungserfassung

Z

Vereinfachte Prozesse für Außendienstmitarbeiter und Verwaltung, da alle benötigen Stammdaten mobil und digital zu einem Ort, einer Zeit und einem Aufwand zugeordnet werden können.

Z

Einfache Zuordnung zu Auftragsnummern und Kostenstellen

Z

Minimierung von Fehlerquellen und Verwaltungsaufwand

Z

Medienbruchfreie Weiterverarbeitung der Daten

Z

DSGVO-konforme Datenspeicherung

Z

Verschlüsselte Datenübertragung

Z&L im Detail

Der mobile Zugang
  • Mobile, Android-basierte Anwendung
  • Mobil erfassen und unnötige Wege sparen
  • Der TVöD ist umfangreich hinterlegt, für Landkreise zusätzlich der bundeseinheitliche Leistungskatalog und das Leistungsheft für den Straßenbetriebsdienst 2.0 auf Bundesfernstraßen.
  • Erfassen von Einzelpersonen und Personen in Arbeitskolonnen
  • Eingesetzte Maschinen dazu buchen
  • Leichte Eingabe der Arbeitsarten durch Auswahlmenus
  • Fallzulagen für Überstunden, Nacht- oder Feiertagsarbeit werden automatisch generiert
  • Krankentage werden eingegeben
  • Die Sollstunden werden vorgegeben
  • Falscheingaben werden durch Plausibilitätschecks vermieden
  • Jeder einzelne Mitarbeiter hat Einsicht und Kontrolle über seine geleisteten Arbeitsstunden
Das Webportal
  • Vereinfachte Kontrolle der Buchungen in der Verwaltung
  • Exportfunktion in nachfolgende Systeme, z.B. Buchhaltungssysteme wie SAP

Download Produkt-Flyer

Sie interessieren sich für unsere Produkte oder haben Fragen?

Sie können uns gerne unter +49 176 84290756 anrufen oder eine E-Mail schreiben. Unser Vertriebsleiter Herr Schuh berät Sie gerne.